13. Dezember 2015

Unsere Identität

Das sind wir

Wir sind: Gemeinde.

Wir bilden eine Gemeinde, weil wir als Christen nicht alleine leben, sondern aufeinander angewiesen sind. Als Gemeinde hören wir gemeinsam auf Gottes Wort, beten miteinander, fördern die Gaben der Einzelnen und ermutigen uns durch gegenseitige Anteilnahme und Hilfe zu einem verbindlichen Leben als Christen im Alltag.

Wir sind: evangelisch.

In der Mitte unseres Gemeindelebens steht das Evangelium, also die freudige Botschaft, dass allein im Glauben an Jesus Christus das ewige Heil empfangen wird. Es ist das Evangelium, das uns zusammenhält und uns gleichzeitig mit Christen anderer Denominationen verbindet. Die Bibel ist Grundlage unseres Glaubens und Orientierung für unser Leben.

Wir sind: Freikirche.

Der Begriff „Freikirche“ wurde ursprünglich gebraucht, um eine christliche Kirche als vom Staat unabhängig zu definieren und sich gegenüber Volkskirchen abzugrenzen. Wir verstehen uns vor allem als Freikirche, weil wir „Freiwilligkeitskirche“ sind. Aus einem freiwilligen, echten Glauben an Jesus Christus taufen wir Menschen und nehmen sie bei uns als Mitglieder auf. All diese Menschen dürfen sich wiederum freiwillig in der Gemeinde einbringen und diese mitgestalten. Zudem finanzieren wir uns ausschließlich aus freiwilligen Spenden.

Wir sind: charismatisch.

Wir erwarten das Wirken des Heiligen Geistes in unseren Gottesdiensten und möchten die Gaben des Heiligen Geistes in Aktion sehen (1.Korinther 12-14). Wir möchten keine Tradition entwickeln, in der das Wirken des Heiligen Geistes eingeschränkt wird. Dies erfordert eine gewisse Flexibilität im Bezug auf den Verlauf unserer Gottesdienste und unseres Gemeindelebens.

 

Das glauben wir

Wir glauben, dass Gott ein wunderbarer Vater ist. Er ist der Schöpfer des Himmels und der Erde. Er liebt alle Menschen und möchte, dass jeder von ihnen in eine lebendige Beziehung zu Ihm findet und für immer bei Ihm bleibt (Lk. 15).

Wir glauben auch an Seinen Sohn Jesus Christus, der auf die Erde gekommen ist, um uns Menschen von unserer Distanz zu Gott und unserem Egoismus zu befreien. Er starb stellvertretend für uns am Kreuz wegen unseres Fehlverhaltens und ist nach drei Tagen auferstanden und mehr als 500 Zeugen leibhaftig erschienen. Danach ist er in den Himmel aufgefahren, sitzt zur Rechten Gottes und regiert von dort aus das Universum in alle Ewigkeit. Er hat jetzt alle Gewalt im Himmel und auf der Erde.

Wir glauben an den Heiligen Geist, der für uns Helfer, Kraft, Ratgeber, Tröster, Inspirator und Motivator auf der Erde ist. Er schenkt uns wunderbare Gaben (Charismen) und wirkt Charakterveränderung (Frucht des Geistes). Er befähigt uns zu einem natürlich-übernatürlichem Leben in einer Welt, die von materialistischem Denken bestimmt wird. Er gibt uns täglich neue Kraft und göttliche Energie. Der Heilige Geist verleiht der Bibel Wirkung. Er weckt Glauben im Menschen bzw. eröffnet ihm die Möglichkeit, sich für ein Leben im Glauben an Jesus Christus zu entscheiden.

Wir glauben der Kraft und der Inspiration der Heiligen Schrift, der Bibel. Die Heilige Schrift wurde von Gott inspiriert und von den Menschen geschrieben. Deshalb ist und bleibt die Schrift bis zum Weltende das wahre Zentrum christlicher Einheit und der höchste Maßstab, wonach alles menschliche Verhalten und alle religiösen Meinungen geprüft werden sollen.

Wir glauben, dass Jesus Seine Gemeinde auf der Erde baut (Mt. 16,18) und dass wir ein Teil des gesamten Leibes Christi weltweit sind.

Wir glauben von ganzem Herzen an die Einheit derer, die an Jesus Christus glauben und Ihn verehren.

Wir glauben an ein Leben nach dem Tod. Für alle, die sich im Glauben entschieden haben, Jesus nachzufolgen, wird dies unbeschreiblich schön sein (Paradies).

Wir glauben an die Wichtigkeit der Taufe derer, die gläubig geworden sind.

Wir glauben an die Bedeutung des Abendmahls, in dem wir eine tiefe Verbindung mit dem Geschehen von Golgatha persönlich erfahren.

Wir glauben an die Wiederkunft Jesu als König und Herrn für alle, die Ihn erwarten, zum Heil und ewigen Leben im Himmel bei Gott.

Wir glauben an ein Ewiges Gericht, das auf alle die wartet, die sich der Liebe Gottes verweigert haben.

Wir glauben, dass die Liebe Gottes, die Er durch den Heiligen Geist in unsere Herzen ausgegossen hat, das Größte und Wichtigste im Leben eines Menschen ist.

Unsere Ziele

  1. Unser erstes Ziel ist es, Gottes Größe sichtbar werden zu lassen durch unser großes Verlangen, Ihn immer mehr zu lieben, Ihn zu verherrlichen und Ihn zur Nr. 1 des Lebens zu machen. Dies geschieht nicht nur im Gottesdienst oder in den Hauskreisen, sondern auch im Alltag. Ein Leben des Lobpreises, der Dankbarkeit und der Liebe zu Gott soll unser Lebensinhalt sein.
  2. Unser zweites Ziel ist es, das jeder einzelne in der Gemeinde geistlich reif wird und lernt, ein mündiges, authentisches Christsein zu leben (vgl. 1.Joh 2,12-14). Alle Dienste der Gemeinde sollen dem Ziel dienen, uns durch das Wort Gottes zum Ebenbild Christi zu formen.
  3. Unser drittes Ziel ist die Gemeinschaft. Wir wollen, wie die ersten Christen, echte Gemeinschaft leben (griech. “koinonia”)! Gott hat uns seine Idee der Kirchengemeinde gegeben. Sie ist ein Ort, wo wir wie eine geistliche Familie das Alltagsleben miteinander in gegenseitiger Wertschätzung und Hilfsbereitschaft teilen. Gemeinschaft bedeutet für uns auch, dass wir jedem, der durch die Tür in die Gemeinde kommt, egal welcher Nationalität oder Religion er angehört, mit Liebe, Respekt und Achtung begegnen.
  4. Unser viertes Ziel ist es, gesellschaftlich relevant zu leben. Wir glauben, dass das Evangelium von Jesus die beste Botschaft auf der Welt ist. Wir haben uns fest vorgenommen, mit der Hilfe des Heiligen Geistes, zu versuchen, jeden Bereich unserer Gesellschaft mit Gottes Liebe positiv zu beeinflussen. Dies geschieht, indem wir authentisches Christsein leben und das Evangelium verkündigen, wie Jesus es uns aufgetragen hat. Er will alle Menschen retten und sie zur Erkenntnis der Wahrheit führen (vgl. 1.Tim 2,4). Jesus Christus soll in allen Gesellschaftsschichten bekannt gemacht werden. Das sehen wir als unsere große Aufgabe an (Mt. 28,18-20).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen